Themendienst: „Richtig Trinken im Sport" 


Dienstag, 19. November 2019

Das Themenpaket der Informationszentrale Deutsches Mineralwasser (IDM) zeigt, warum Mineralwasser beim Sport der ideale Begleiter ist und erklärt, warum für Kinder besondere Trinkregeln gelten.

miwa-news-gesund-fit4.jpgDas Themenpaket enthält folgende Beiträge:

Wer Sport treibt, verliert über den Schweiß bis zu 1,5 Liter Wasser pro Stunde sowie Mineralstoffe. Diplom-Ökotrophologin Anja Krumbe erklärt, wie sich der Wasser- und

Mineralstoffhaushalt mit Mineralwasser ausgleichen lässt.

Durstlöscher beim Sport: Mineralwasser gleicht Verluste ganz natürlich aus

Dr. Karlheinz Zeilberger, Sportmediziner und ehemaliger Olympiaarzt, verrät, warum zur optimalen Versorgung des Körpers mit Flüssigkeit das Timing entscheidend ist und wie viel Flüssigkeit Sportler brauchen. 

Optimale Trinkmenge beim Sport: Auch beim Trinken entscheidet das Timing

Michael Kutzner, Personal Trainer und Motivationscoach, erläutert, wie Läufer den inneren Schweinehund überwinden und wie das Laufen auch bei schlechtem Wetter zum Highlight des Tages wird. 

So läuft es bei jedem Wetter: Routine schlägt den Schweinehund

Kinderarzt Dr. med. Christoph Metzler erklärt im Interview, worauf Eltern und Sportlehrer achten sollten, damit Kinder aktiv und fit bleiben und welche Getränke für Kinder besonders geeignet sind. 

Trinkregeln für Kinder beim Sport: Kinder sind keine kleinen Erwachsenen

Quelle: Informationszentrale Deutsches Mineralwasser (IDM)